Erlers Designkritik

Der Unsinn des Lebens

Abstrakte Formen für ein abstraktes Thema: Die Bachelorarbeit »Das Nächste Testament« gibt der Philosophie des Absurden eine visuelle Gestalt. mehr

Burberry Logodesign

»Flucht nach vorn ist ein schlaues Konzept zur Belebung einer Traditionsmarke«

Prorsum (lat.: vorwärts. Motto von Burberry seit 1901)! In seiner Designkritik-Kolumne verteidigt Johannes Erler das umstrittene, 
von Peter Saville gestaltete neue Burberry-Logo.

mehr

Plain Packaging bei Zigarettenschachteln

Plain Packaging folgt dem Trend maximaler Reduktion

In seiner Designkritik-Kolumne beschreibt Johannes Erler den ungewollten Effekt, den Plain Packaging 
im Fall von Zigarettenschachteln haben kann – zumindest bei Designern …

mehr

Queen of Queer: Missy ist nicht schön, aber richtig

In seiner Designkritik-Kolumne erklärt Johannes Erler, warum das nach herkömmlichem Verständnis nicht »schön« gestaltete »Missy Magazine« bestes Editorial Design ist. mehr

Anzeige

Fußball-Trikots in der Designkritik, WM 2018

Das Fußball-Trikot zur WM 2018 ist die grüne Hölle

In seiner Designkritik-Kolumne nimmt Johannes Erler das neue Auswärtstrikot der deutschen Fußballnationalmannschaft zur WM 2018 in Russland auseinander.

mehr

Zelle, Die Welt, Deniz Yücel

Immobile first: Deniz Yücels Leben auf 4,18 x 3,10 Metern

In seiner Designkritik-Kolumne »Hirn, Hand, Herz« zeigt Johannes Erler anhand der »4,18 x 3,10 Meter«-Ausgabe der WELT, wie sich über besondere Formate eine besondere Wahrnehmungstiefe erzeugen lässt.

mehr

Lufthansa: Die Flosse der Nation

Wie beurteilt man Design? In unserer neuen Kolumne übt Gestalter Johannes Erler den Dreisprung: »Hirn« meint die nüchterne, rationale Betrachtung. »Hand« untersucht die handwerkliche Qualität. »Herz« steht für den emotionalen, persönlichen Eindruck. Zum Auftakt nimmt er das Lufthansa-Redesign unter die Lupe. mehr