Zu Besuch bei Megan Fox: Interactive Shopping-Website von Armani Jeans

Kirshenbaum Bond Senecal + Partners setzt die Macy’s-Kollektion des italienischen Modelabels in Szene.



Kirshenbaum Bond Senecal + Partners setzt die Macy’s-Kollektion des italienischen Modelabels in Szene.

Ziemlich freizügig geben sich Hollywood-Schnitte Megan Fox und Fußballstar Christiano Ronaldo auf der Armani Jeans-Website »The Room«. Die von Kirshenbaum Bond Senecal + Partners entwickelte Seite ist als interactive Shopping-Site konzipiert und führt den User in die Hotelzimmer der beiden Stars. Im Zimmer angekommen erhält der Besucher eine persönliche Modenschau je nach Geschmack von Fox oder Ronaldo. Dazu startet ein Video, das eine kurze simple Geschichte erzählt. So wird niemand unnötig von der nur mit Dessous bekleideten Fox abgelenkt. Ronaldo trägt ebenfalls nur eine Unterhose. Im weiteren Verlauf kleiden sich die beiden in die Macy’s Kollektion von Armani Jeans ein.

Wer will, kann Paparazzi gemäß auf den Kameraauslöser drücken und während des Clips Fotos machen. Ein Link führt zu Facebook, so können die Besucher ihre Schnapschüsse auch gleich in der Community posten. Ist das Video vorbei, betritt der User die Hotelzimmer der beiden Stars noch einmal alleine. Er findet die einzelne Kleidungsstücke, kann sich über diese informieren und wenn er möchte, den BH oder die Jeans direkt im Armani-Shop kaufen. Dazu öffnet sich allerdings emporioarmani.com. Dabei geht die Website nicht über die Standards hinaus: Einzelne Objekte können vom User angewählt werden und die Information öffnet sich. Dadurch langweilt die Seite relativ schnell. Dank der attraktiven Stars dürfte sich Armani trotzdem über zahlreiche Besucher freuen.

Screenshoots »The Room«


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren