Wow! Umwerfende Identity für Inglewood Coffee Roasters

Nicht kleckern, sondern klotzen: Pop & Pac Studio verwandelt das Erscheinungsbild für die Inglewood Coffee Roasters in ein kunstvolles Erlebnis.



Kaffee-Röstereien bevölkern mittlerweile die Metropolen der Welt, immer wieder neue eröffnen – mit noch nachhaltigeren Bohnen, dem besonderen Twist in der Röstung, ganz speziellen Verfahren.

Nichts besonderes also. Was jedoch besonders ist, ist das Erscheinungsbild, das das Pop & Pac Studio aus Melbourne für die dortige Inglewood Coffee Roastery entwarf.

Nur in Schwarz, Weiß und Rot gehalten bietet es ein wahres Feuerwerk an gestalterischen Ideen, verbindet Street Art mit feinen, comichaften Linien-Illustrationen, mit einer eigens gezeichneten Schrift, die manche Buchstaben spiegelt oder ganz nah zusammenrückt, arbeitet mit gesprühten Lines und den Farbklecksen, die zu Beginn oder Ende des Taggens entstehen.

»No one ever became known without turning heads«, niemand ist je bekannt geworden, ohne Aufsehen zu erregen, sagen sie und bezeichnen sich ganz selbstbewusst als die neuen, aufsteigenden »kings of the coffee drinks«.

Das Erscheinungsbild jedenfalls hat diese Qualitäten, ist so eklektisch wie abwechslungsreich und überraschend.

Es verbindet viel Weißraum mit kunstvoll gesetzten Illustrationen und Schrift, die vielfach variiert wird, mit Rastern und dem Zeichen für Unendlichkeit, Fotografie und Stadtansichten, die zu Mustern werden.

Ein Erlebnis! Und wenn der Kaffee so schmeckt, wie die Identity gestaltet ist, dann ist der Weg, die Könige des Kaffees zu werden, geebnet.

 


Schlagworte: , , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren