PAGE online

Wie man Kommunikation in eine Identity verwandelt

So bildgewaltig wie intelligent: Das Grazer Designstudio Bruch zeigt in ihrem Erscheinungsbild für »Quer kommuniziert« genau das …

Quer kommuniziert

Quer kommuniziert heißt das Atelier für ganzheitliche Kommunikation in Graz.

Und dass diese Interaktion in die verschiedenen Richtungen geht, nachdrücklich ist, Text-basiert, dass sie Kreise schließt und dabei strategisch und prägnant ist, Schritt für Schritt vorangeht und sich auch mal quer stellt, zeigt die Identity, die das Grazer Design Studio Bruch entwarf.

Wunderbar schlicht und in sanften Farben gehalten ist das Erscheinungsbild, das ganz auf Typografie basiert und dabei ohne klassisches Logo auskommt. Stattdessen setzt die Identität sich immer wieder neu zusammen und entsteht durch die Wiederholung von Text und durch gradlinige Illustrationen.

Neben der Geschäftsausstattung und Werbematerialien entwickelten Kurt Glänzer und Josef Heigl von Bruch zudem eine dynamische Website auf der in Bewegung gerät, was auf den Printmaterialien schon vor dem inneren Auge vibriert.

Demnächst wird zudem ein Firmen-Magazin erscheinen für das Bruch das Erscheinungsbild adaptieren und erweitern wird.

Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
1/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
2/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
3/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
4/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
5/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
6/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
7/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
8/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
9/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
10/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
11/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
12/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
13/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
14/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
15/16
Quer kommuniziert
Bild: Studio Bruch
16/16
Produkt: eDossier »CD/CI für Start-ups«
eDossier »CD/CI für Start-ups«
Corporate Identity & Corporate Design für die Gründerszene – Branding, Consulting, Geschäftsmodell

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren