Wie auf einer weißen Leinwand

CATK launcht Seminar - und setzt großartige Farb- und Slomo-Experimente um.



Ein Seminar ist eine Bildungsstätte und ein Forschungsinstitut und so haben die Kreativdirektoren der Berliner Designagentur CATK (hier im PAGE Porträt) ihr Label getauft, das eher zufällig entstand und eine Reihe von Produkten anbieten wird, die ganz und gar ihren eigenen Interessen entspringen. Ohne Auftrag, ohne Kompromiss und mit komplett freier Hand.

Den Anfang macht eine Kollektion sieben bunter Baumwoll-Tücher, die aus Stoff-Experimenten für ein Slow-Motion-Video entstanden sind und in deren großartigen Farben- und Muster-Welten alle Grenzen verschwimmen.

Wie das Arbeiten vor einer komplett weißen Leinwand sahen Elisabeth Schulze, Sebastian Gebert und Maik Bluhm, die an der Bauhaus Universität in Weimar studiert haben, die Gestaltung der Tücher, die 130 x 130 Zentimeter groß sind, aus leichter Baumwolle bestehen und auf einer schicken Website zu bestellen sind.

Hier das Video, das die Kollektion inspiriert hat, unterlegt mit Musik von Darren Durham aka FortDax:


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren