Edutainment im Weltvogelpark Walsrode

feldmann+schultchen design studios haben den neuen Markenauftritt des Vogelparks Walsrode gestaltet



feldmann+schultchen design studios haben den neuen Markenauftritt des Vogelparks Walsrode gestaltet.

Neuer Name, neues Logo – und Edutainment als Ziel: Für die neue Markenstrategie des Vogelparks, die feldmann+schultchen entwickelt hat, heißt das: bunte und klare Schautafeln, reduziert und spielerisch – und modern betextet. Aus Papageien werden „Freeclimber“,„Nussknacker“ und „Supertalente“, aus dem Webervogel ein „Stararchitekt“ und aus dem Vogelpark in der Lüneburger Heide der Weltvogelpark. Schließlich ist er der größte der Welt. 4000 Vögel aus 700 Arten leben auf dem 240.000 m2 großem Gelände – und das Logo, dessen Buchstaben aus den Konturen verschiedener Vögel entstehen, unterstreicht diese Vielfalt.

Darüber hinaus hat feldmann+schultchen eine Weltvogelpark-Installation entwickelt, die demnächst in Bremen, Hannover und Hamburg Station machen wird. Der Erlebnisraum, der aus Bild- und Geräuschwelten besteht, soll neugierig auf das reale Weltvolgelpark-Erleben machen.

Die Gesamt-Kommunikation des Weltparks hat MMK übernommen. 


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren