Temp Magazin erschienen!

Peter Riedel legt die erste Ausgabe seines Magazin-Experiments vor.



Peter Riedel legt die erste Ausgabe seines Magazin-Experiments vor.

Endlich ist es fertig! Die Erstausgabe des Magazinexperiments Temp Magazin liegt in einer Auflage von 1000 Stück vor. Im Rahmen seiner Abschlussarbeit an der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg hatte Design-Student Peter Riedel die Plattform www.temp-magazin.de eingerichtet und User aufgefordert der Temp-Community beizutreten sowie Arbeiten zum Thema »Kontakt« zu posten (siehe auch PAGE 12.10). Anschließend stimmten sie ab, welche der Projekte im Heft erscheinen sollten.

»Das Temp Magazin nutzt aus der kreativen Vielfalt des Internet und dem Altbewährt-Schönen einer gedruckten Zeitschrift«, erklärt Riedel seinen Ansatz. Nach jeder Produktion wird die Website komplett auf Null zurückgesetzt und der Prozess kann von Neuem beginnen. Das Ergebnis der ersten Ausgabe kann sich durchaus sehen lassen.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren