Tape-Art für Toyota

Déri Design kreierte einen Imagefilm für den neuen Toyota Yaris Hybrid, in dem Tape-Art zum Leben erwacht.



Bild Toyota Yaris


Für den Imagefilm zum neuen Hybrid-Modell setzt Toyota auf Handmade. Die Kreativen der Agentur Déri Design aus Offenbach nutzten eine Street-Art-Technik, die bereits aus Metropolen wie London oder Berlin bekannt ist, um eine bunte Kulisse für das Auto zu schaffen: Blaues und Grünes Tape klebten sie zu einer Skyline aus Hochhäusern, Treppen oder Wellen – mittendrin der neue Toyota Yaris Hybrid, der die Klebekunst in Bewegung bringt.

Unter der Regie von Stefan Ebling und der Art Direktion von Peter Janoschka entstand so in Barcelona ein rund 1,5 Minuten langer Film. Die Tape Art wird teils durch real gefilmte, teils durch zeichentrickanimierte Szenen lebendig und soll dabei den Lifestyle und das Fahrvergnügen visualisieren, die der neue Toyota mit sich bringt.

Die Agentur Déri Design arbeitet seit 2004 für Toyota Europe Brüssel. Agenturinhaber und Regisseur János Déri konzipierte und realisierte bereits mehrere Spots für die verschiedenen Modelle des japanischen Automobilkonzerns, außerdem ist die Offenbacher Agentur auch für Konzepte und Design zur Messekommunikation verantwortlich.




Mehr zum Thema:

Making-of Toyota Prius Kampagne

Converse »Just Add Color«


Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren