Gut genörgelt ist perfekt gerappt: Charles Barkley tritt für T-Mobile auf

Verrücktes Musikvideo von Spike Lee.



Eigentlich hat Ex-Basketballer Charles Barkley nur ein NBA-Spiel kommentiert, nörgelte lediglich ein bißchen rum. Seine Worte sprach der Kommentator aber mit einem so eingängigen Rythmus, dass das Produzenten-Team Cool & Dre prompt ein Remix daraus machte und diesen im Netz verbereitete. Über Nacht wird Barkley ein Musikstar. So erzählt es jedenfalls das T-Mobile-Commerical, das im Dezember für das 4G-Netz von T-Mobile in den USA warb. Die Regie für den Werbe-Clip führte damals schon Spike Lee.

Nun ist ein Musikvideo online, in dem Spike Lee den Sound von Charles Barkley noch einmal in seiner ganzen Schönheit interpretiert. Das ganze sehr bunt und verrückt. Unterstützung erhielt Lee von Süperfad, die die Animation übernahmen und der Produktion Pony Show Entertainment. Die Idee zu der Kampagne entwickelte Publicis Seattle.

Der fertige Clip:


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren