Schreibtisch-Party!

Die Designer Marcia Nolte und Sue Doeksen kreierten eine Aktion zum Jubiläum des »Hard//hoofd« Online-Magazins, in der digital auf analog trifft.



Bild Make Party hard//hoofd

So simpel und zauberhaft kann die Verbindung von Digitalem und Analogem sein: Alles, was es dazu braucht, ist ein Bildschirmschoner und ein Bastel-Kit. Die beiden niederländischen Designerinnen Marcia Nolte und Sue Doeksen kreierten eine interaktive Aktion zum zweiten Geburtstag des Online-Magazins »Hard//hoofd«, deren Ziel lautete: Unsere Leser sollen den Geburtstag mit uns feiern können – und das auf ganz praktische Weise.

Dazu gestalteten die Designerinnen zum einen digitale Desktop-Wallpaper, zum anderen Bastelsets zum Ausdrucken. Der Leser konnte beides kombinieren, um – mithilfe von Klebeband und Schere – seine eigene kleine, analoge »Hard//hoofd«-Party auf seinem Schreibtisch zu veranstalten. Drei verschiedene Designs standen zur Auswahl.

Wie die Ergebnisse aussahen, zeigt die folgende Galerie:


Schlagworte: , ,





4 Kommentare


  1. PAGE-Redaktion

    Dann wär’s doch auch “kreiert”, oder nicht? Das Wort legt ja keine Zeitgrenzen fest.


  2. Robin D.

    Sie “kreierten” 😀

    Das ist doch keine Kunst. Das mach ich in 2mins.

    xD


Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren