Reise-Apps: Die Glamouröse

Die optimale Big-Apple-App für Fashionistas bietet der in New York gegründete »Vogue«- Verlag Condé Nast. Für einen schnellen Kategorienwechsel setzt der »Insider
Guide« auf eine vertikale Blätteroptik



Die optimale Big-Apple-App für Fashionistas bietet der in New York gegründete »Vogue«- Verlag Condé Nast. Für einen schnellen Kategorienwechsel setzt der »Insider
Guide« auf eine vertikale Blätteroptik.

Lästiges Blättern sollte auf mobilen Endgeräten eigentlich passé sein. Nichts nervt mehr, als ständig zwischen den Rubriken wechseln und sich Adres­sen merken zu müssen, nur um endlich ein gutes Restaurant oder die bes­ten Shoppingmöglichkeiten vor Ort zu finden. Eine intelligente Userführung und logische Sortierung der Informationen sind also gefragt. Eine gute und schlanke Lösung hat Condé Nast Digital mit den Traveller-Apps vorgelegt. Inhaltlich und im Design steht die App ihren Printvorbildern in nichts nach. Die Auswahl an Restaurants und Shops ist gleicherma­ßen glamourös wie exquisit. Aufbau und Userführung sind App-gemäß sim­pel und reduziert. So gelangt der mobile Tourist nicht nur von der Startseite zu allen wichtigen Rubriken, er kann sich diesselbe Übersicht auch auf vielen Unterseiten zeigen lassen. Die App sortiert die Informatio­nen sowohl nach Stadtteilen und Rubriken als auch auf Karten. Zugleich lassen sich viele zur Rubrik passende Filter setzen. Wer sich einen Ort merken möchte, kann diesen der To-do-Lis­te hinzufügen und einen Tag für den Besuch bestimmen.

Zur schnellen Orientierung sind die Icons für die Augmented-Reality- und die normale Kartenansicht immer am oberen Bildrand eingeblendet. Beim Hin- und Herspringen zwischen Information und Kartenansicht wird der User allerdings manches Mal aus seiner favorisierten Ansicht rausgeworfen. Ein Highlight der Traveller-App ist die Audio Walk Tour: Einfach Kopfhörer in die Ohren stöpseln und sich leiten lassen. Hier kombinierte das Entwicklerteam ein Navigationssystem mit knappen Informationen. Die Tour wird zudem auf einer Karte angezeigt.
 
Fazit: Die Traveller-App kombiniert ex­quisite Location-Auswahl mit einer einfachen Userführung und sehr vielen Filteroptionen




Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren