Pferdchen und Pop: Briefmarken von smel

smel gestaltet Briefmarken zum 125jährigen Jubiläum von Carré.



 

Das Koninklijk Theater Carré ist das Theater in Amsterdam und das berühmteste Hollands. Die quasi Royal Albert Hall der Niederlande, 1887 von dem Zirkusdirektor Oscar Carré eröffnet, der dort Pferde und Elefanten tänzeln ließ und die Tierkäfige gleich mit in das Gebäude integrierte.

Heute sind in dem Prachtbau Musicals, Theaterperformances, Cabaret oder Konzerte von dem Buena Vista Social Club zu Lou Reed zu sehen – und der 125. Geburtstag wird ordentlich gefeiert.

Auch mit einem Set Briefmarken, das die Amsterdamer Agentur smel (hier im PAGE-Porträt) gestaltete, zu deren Kunden Anton Corbijn und Bryan Adams Photography gehören – und die 2009 schon mal ein Set rührend schöner Liebes-Briefmarken entwickelten.

Die Carré-Jubiläumsmarken gestalteten sie als »Mini Poster«, die eine Auswahl der vielfältigen Performances des Theaters zeigen, das Gebäude selbst und auch die Historie des Hauses. Sie beschränken sich auf die Silhouetten, auf prägnante Farben und zitieren Plakate des Theaters aus den 30er-Jahren.

 
Die Briefmarken sind in die Reihe Iconen van de post der niederländischen Post aufgenommen worden.

Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren