Pentagrams stilvolle Sprachführer

Für die Neuauflage der Penguin »Phrasebooks« aus dem Jahr 1968 illustrierte Pentagram bekannte Länderklischees in schönen Farben.



Bild Pentagram Phrasebook

Für die Neuauflage der Penguin »Phrasebooks« aus dem Jahr 1968 illustrierte Pentagram bekannte Länderklischees in schönen Farben.

 

Was fällt Ihnen zu Frankreich ein? Der Eiffelturm, Rotwein, Baguette, Croissants und Käse? Zu Italien: Vespa-Roller, Espresso und Gondoliere? Der Pentagram-Designer Angus Hyland und sein Team haben sich gar nicht bemüht, Klischees zu vermeiden als sie die Cover für die Neuauflage der 1968er Sprachführer aus dem Penguin Verlag gestaltet haben. Das Cover der deutschen Version zieren also Dackel, Bier, Neuschwanstein und Brezel. Spanien wird durch Flamenco, Kastanetten und Fächer symbolisiert.

Das macht aber nichts, denn die bunten Motivmuster lassen die Sprachführer so schön und humorvoll aussehen wie man es von Lern- oder Wörterbüchern wirklich nicht gewohnt ist. Designer Angus Hyland sagt dazu: »Die Menschen tragen immer noch gerne gedruckte Sprachführer mit sich herum, und indem wir diese kulturellen Icons verwendet haben, haben wir ihnen ein bisschen ironischen Charme und Charakter gegeben.«

Die spanischen, deutschen, italienischen und französischen Ausgaben sind jetzt schon erhältlich (zum Beispiel über Amazon). Mandarin und japanisch sollen im Mai 2013 erscheinen.

In der Galerie zeigen wir eine Vorschau.


Und hier finden Sie weitere Design-Produkte, wie zum Beispiel die illustrierten Skizzenbücher von Tomski & Polanski.


Schlagworte: , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren