Der Holzschubladen-Sneaker

Die Turnschuhmarke Onitsuka Tiger hat schon öfter ihren Sneaker als dreidimensionale Bauten originell in Szene gesetzt. Anlässlich ihrer Tansu-Kampagne wurde wieder ein Sneaker gebaut – diesmal aus Holz.



 

Die Turnschuhmarke Onitsuka Tiger hat schon öfter ihren Sneaker als dreidimensionale Bauten originell in Szene gesetzt – sei es als illuminierte Installation oder als digitale 3 D-Insel auf der Webseite. Anlässlich ihrer Tansu-Kampagne wurde wieder ein Sneaker gebaut, diesmal aus Holz. Aber nicht einfach zusammen gezimmert, sondern höchst kunstvoll aus Schubladen in spezieller Technik: Der 1,50 Meter lange Schuh wurde von Tischlermeister Ogura in traditioneller japanischer Handwerkstechnik namens Tansu hergestellt, die Tischlerei, Lackierung und Schmiedearbeit kombiniert. Tansu wird von seiner Tischlerei bereits in neunter Generation seit Ende des 18. Jahrhunderts während der Edo-Periode ausgeführt.

 

Ein kleines, nettes Advert vom fertigen Sneaker gibt es hier zu sehen:

Das ausführliche Making Of der Tansu Handwerkskunst findet sich hier:


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren