Neues Anti Aids Logo

Der Verein Jugend gegen Aids tritt ab sofort als Stiftung auf. Zur Umfirmieung hat die Agentur deepblue networks ein neues Logo entwickelt.



Der Verein Jugend gegen Aids tritt ab sofort als Stiftung auf. Zur Umfirmieung hat die Agentur deepblue networks ein neues Logo entwickelt.

Das Markenvisual von Jugend gegen Aids lehnt sich optisch an die bekannte rote Aids-Schleife an, wurde allerdings jugendlicher interpretiert. So wird das rote Bändchen dreidimensional dargestellt und um den Namen der Stiftung in Großbuchstaben ergänzt. Beide Elemente im Logo haben Street-Art-Charakter – genauso wie die Gestaltung weiterer Kommunikationsmaßnahmen von Jugend gegen Aids.

Neben dem Logo hat deepblue networks Ideen für eine neue Gestaltung deren Website entwickelt, die derzeit implementiert werden. Außerdem bewerben die Hamburger eine aktuelle Spendenaktion mit eine Motion Trailer, T-Shirt-Motiven, Fensterklebern und Postern sowie mit einem gebrandeten Aston Martin, der während der Aktionswoche in der Europapassage in Hamburg zum Einsatz kommen wird. Deepblue networks arbeitete komplett honorarfrei, denn: »Als gemeinnütziger Verein ist man auf das freiwillige Engagement anderer angewiesen«, so Frederic Rupprecht, Sprecher der Stiftung. «Mit deepblue haben wir einen kreativen Partner, der uns mit vollem Elan unterstützt.«


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren