Neuer Markenauftritt für die Uni Heidelberg

KMS Team hat für die älteste Universität Deutschlands ein neues Erscheinungsbild entwickelt.



Bild Uni Heidelberg Logo

 

Im Jahr 1386 wurde sie gegründet, die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, und ist damit die älteste Universität Deutschlands. Aber deshalb muss ihr Auftritt ja noch lange nicht alt aussehen – frischen Wind hat ihm jetzt die Agentur KMS Team eingehaucht. Sie hat das Erscheinungsbild inklusive Wort- und Bildmarke überarbeitet und die Geschäftsausstattung der einzelnen Fakultäten durch ein neues Gestaltungssystem zusammengeführt.

Das neue Logo der Uni Heidelberg greift das historische Siegel auf – es kommt jetzt jedoch in der Signalfarbe Rot zum Einsatz. In den Logos der Fakultäten und Institute taucht das Logo als Modul auf, das mit dem jeweiligen Fakultätsnamen als Textmarke kombiniert wird. Dadurch erscheint der gesamte Auftritt der Universität schlüssiger und einheitlicher.

Marietta Fuhrmann-Koch, Leiterin Kommunikation und Marketing der Universität Heidelberg, sagt dazu: »Im Zusammenwirken mit KMS Team ist es gelungen, den Außenauftritt der Universität Heidelberg zu professionalisieren ohne das gewachsene Selbstverständnis der Mitglieder der Ruperto Carola in Frage zu stellen. Im Gegenteil erlaubt das neue Corporate Design Individualität unter dem Dach der starken Marke der Universität.«

Neben dem Logo hat KMS Team zwei Publikationen der Universität neu gestaltet: die Universitätszeitung »Uni-Spiegel« und das Forschungsmagazin »Ruperto Carola«. Die aktuelle Ausgabe des Forschungsmagazins steht – passend zum Redesign – unter dem Motto »Alt & Jung«. Das traditionelle Siegel der Uni Heidelberg trifft im neuen Design auf moderne Typografie – die Schrift Trade Gothic – und die Siegelfarbe Rot findet sich auch im neuen Layout wieder. Zudem setzt KMS Team großflächige Fotos als Einstieg für die Artikel ein, die sich übrigens auch online lesen lassen.

 


Schlagworte: , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren