Neue Kunst-Briefmarken im Stil von Ellsworth Kelly

Auch wenn Briefmarken immer teurer werden, diese hier machen wenigstens visuell etwas her.



Briefmarken Ellsworth Kelly
v.l.n.r.: Yellow White (1961), Colors for a Large Wall (1951), Blue Red Rocker (1963), Spectrum I (1953), South Ferry (1956), Blue Green (1962), Orange Red Relief (for Delphine Seyrig) (1990), Meschers (1951), Red Blue (1964) and Gaza (1956) // Image: © USPS

 

Diese neue Briefmarken-Kollektion des U.S. Postal Service für 2019 beinhaltet eine Reihe von Kunst-Briefmarken, die im Stil des amerikanischen Malers und Bildhauers Ellsworth Kelly gestaltet sind.

Er war insbesondere für seine abstrakten Formen bekannt, die sich in ihren Farbflächen »hart« voneinander abgrenzen, daher nennt man den Stil auch »Hard Edge«.

Und so zeigt sich auch diese Briefmarken-Reihe – in bunten Farben und verschiedensten Formen, die an den im Jahr 2015 verstorbenen Künstler gedenken.

Es gibt, wie im oben gezeigten Bild zu sehen, zehn Designs, die sich je auf eines der Arbeiten von Kelly beziehen.

Der United States Postal Service hat noch weitere Designs für 2019 angekündigt, die man hier und hier sehen kann. Für 55 Cent werden alle im Laufe der nächsten Zeit erhältlich sein.

 


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren