Mut ist …

Ein Misereor-Spot von Sehsucht.



Mit einfach gehaltenen schwarz-weißen Illustrationen macht das Bischöfliche Hilfswerk Misereor seit Anfang des Jahres auf den Mut seiner Hilfspartner auf Haiti, im Sudan und in Kolumbien aufmerksam. Statt das Leid der Bevölkerung zu betonen, rückt die Kampagne »Mut zu Taten« das Engagement der Menschen in den Fokus, die vor Ort helfen, Schulen aufzubauen, Kriegsverbrechen aufzudecken und Hunger zu bekämpfen. 

In diesen Tagen ist zusätzlich eine TV-Kampagne gestartet, die die Kampagnenmotive noch einmal in einen Zusammenhang setzt und zum Spenden aufruft. Die Kreation stammt von der Hamburger Agentur Kolle Rebbe. Für die Produktion war Sehsucht Berlin unter Regie von Mate Steinforth verantwortlich. Das Sounddesign übernahmen Vandertone Music and Sound Manufactor.


Mehr zu Sehsucht:

Monsterliebe – Spot für MTV

Material Spots – Online-Special zum PAGE-Artikel

Weltreise – Spot für Google

Coalition of the Willing – Motion Graphics mit Crowd Sourcing

Origami-Spot – Spot für Coop-Bank

Kreative Postproduktion – Online-Special zum PAGE Artikel


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren