Mal die Sichtweise ändern!

Neuer Coup von dem Wiener Studio Walking Chair: Ein kleines Tool mit großer Wirkung ...



Die Welt mal fünf, auf den Kopf gestellt und aus den Angeln gehoben … Das ermöglicht der »Wiener Alpen Viewer«, mit dem man allerdings auch den Rest der Welt aus neuer Perspektive betrachten kann.

Karl Emilio Pircher und Fidel Peugot vom Walking Chair Design Studio in Wien haben den analogen Viewer entwickelt, den man sich einfach vors Auge halten kann, schön mit der leuchtend blauen Kordel um den Hals getragen – oder den man vor seine Digitalkamera halten kann beim Fotografieren oder Filmen und so den eigenen Horizont und den anderer nachhaltig erweitern kann.

Gerade haben die beiden Designer den »Wiener Alpen Viewer« auf dem DMY International Design Festival in Berlin vorgestellt und bieten ihn in ihrem Walking Things Shop an.

Mehr vom Walking Chair Design Studio: Geh’n wir ins Puff?, Beschossen, Minarett und Plastiksack


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren