Lecker Vorspann: 2.700 Oreo-Kekse für GoT

Oreo und HBO teasern die finale Staffel von Game of Thrones mit einem Intro aus limitierten GoT-Keksen



Dass sich der Game of Thrones Vorspann stets ändert, ist ebenso bekannt wie die Regeln, denen der Opener der HBO-Serie unterliegt. In jedem Intro erscheinen King’s Landing, Winterfell, die Wall und Daenerys Aufenthaltsort. Auch die Kreativen der New Yorker Agentur Elastic kennen sich bestens mit dieser Dramartugie aus, denn sie sind verantwortlich für die verschiedenen Intros der Kult-Serie.

Nun haben sie für HBO und Oreo einen speziellen Vorspann realisiert, in dem das komplette Set aus limitierten GoT-Kekse von Oreo besteht. Die 2.700 Oreo-Kekse mit den Emblemen von House Lannister, House Targaryen, House Stark und Night King stapeln, falten und drehen sich, um wie im Original die Karte von Westeros und Essos zu bilden. Eine einfache und buchstäblich süße Idee zum Staffelstart!

Die limitierten Kekse sollen am 8. April auf den Markt kommen, die finale Staffel »Game of Thrones« wird ab dem 14. April 2019 über Sky ausgestrahlt. Den ofiziellen Trailer seht ihr hier;

Und die Ankündigung der Kekse auf Instagram hier:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Cookies are coming.

Ein Beitrag geteilt von OREO (@oreo) am

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren