Identity und Website fürs Offenbach-Jahr

Wie man einen vor 200 Jahren geborenen Komponisten mit viel Farbe zum Pop-Star macht



Der Komponist Jacques Offenbach, bekannt für ebenfalls sehr bunte Operetten wie zum Beispiel »Hoffmanns Erzählungen«, ist 1819 in Köln geboren – darum hat die Stadt das Jahr 2019 zum Offenbach-Jahr ausgerufen. Natürlich gibt es über die Region verteilt eine Menge Veranstaltungen anläßlich dieses Jubiläums, allen voran das Offenbach-Festival, das von 9. Juni bis 27. Juni 2019 in Köln stattfindet.

Die Berliner Agentur Formdusche hat das Erscheinungsbild fürs Kölner Offenbach-Jahr entworfen und den Komponisten mit einfachen, farbigen Formen in die Gegenwart geholt. Dazu entstand eine Website im Magazin-Look, auf der man alles Wichtige zur Person und zu allen Events und Festivitäten erfährt, mit denen Köln den Komponisten als Begründer der modernen Operette feiert.

Inspiration war das Tanzstück »Höllen-Cancan« aus seiner Operette »Orpheus in der Unterwelt«. Die Röcke, die die berühmten Cancan-Tänzerinnen tragen, offenbaren ihre farbenfrohe Unterseite bekanntlich erst, wenn die Tänzerinnen auf der Bühne die Beine schwingen und die langen Röcke in die Höhe fliegen lassen. Auch der Grund dafür, dass die Website https://www.yeswecancan.koeln heisst.

 

 

 

 

 

 


Schlagworte: , ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren