Großartig: Chevrolet haut in die Tasten

OK Go lassen ein Auto Musik spielen – und landen einen riesigen Internet-Erfolg.



OK Go sind bekannt für ihre ungewöhnlichen Musikvideos, in denen schon mal Hunde Parcours laufen oder auf Laufbändern kunstvoll getanzt wird.

Jetzt hat die Chicagoer Rockband sich noch einmal selbst übertroffen: mit einem Clip, der gemeinsam mit Chevrolet entstand und in dem ein Auto in der Wüste nahe L. A. Klavier spielt, Triangel schlägt, auf Tonnen haut – und das anhand eines ausgeklügelten Systems. Über 1.000 Musikinstrumente sind dort aufgebaut, vier Monate lang wurde das Setting arrangiert, vier Tage wurde schließlich gedreht.

Angesichts der technischen Rafinesse und des augenzwinkernden Humors, der ihren einfachen Mitteln innewohnt, erinnert der Clip an Fischli & Weiß’ legendäre Kettenreaktion »Der Lauf der Dinge«.

Die Regisseure des OK Go Clips sind Brian L. Perkins, eigentlich Drehbuchautor, und Damian Kulask Jr., Sänger von OK Go. Einen Blick hinter die Kulissen gibt es hier.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren