Glückskette – der Spendenfluss erklärt

Die Münchner Designer von Musclebeaver kreierten ein niedliches Animationsvideo für die Schweizer Stiftung »Glückskette«, das auf ungewohnte Weise zum Spenden aufruft.



Bild Glueckskette

Um vom Schrecken einer Naturkatastrophe zu erzählen, wählten die Designer Tobias Knipf und Andreas Kronbeck, alias Musclebeaver, einen ungewöhnlichen Weg: einen niedlichen Animationsfilm im Cartoon-Stil mit farbiger grafischer Formensprache.

»Glückskette?« heißt das Video, das die Designer für die gleichnamige Schweizer Spendenorganisation entwickelten. Die Animation zeigt, wie ein Inseldorf von einer Naturkatastrophe getroffen wird und wie die Organisation anschließend Spendengelder einsetzt, um den Inselbewohnern zu helfen. Trotz des unterhaltsamen, kindlich anmutenden Gestaltungsstils verliert das Thema nicht an Ernsthaftigkeit – im Gegenteil zielt die Aktion darauf ab, Menschen zum Spenden zu bewegen, die die Problematik ansonsten ignorieren würden.

Musclebeaver gestalteten Character Design sowie Animation und entwarfen die Story des Videos. Das Sound-Design übernahm der Berliner Komponist David Kamp.

Noch bis zum 17. Dezember ist die Animation auf einem Screen auf dem Europaplatz in Luzern zu sehen. Dort steht auch eine Glasbox für Spenden bereit. 


Schlagworte: , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren