Knackig Kurz: TNT-Spot von Anton Corbijn

Ein niederländischer Sekundenclip.




Ein niederländischer Sekundenclip.

Eine Sekunde währt der Spot von Anton Corbijn für den Niederländischen Postdienst TNT. In genau 30 Bildern erzählt der legendäre Fotograf und Regisseur von »The American« die Geschichte einer Bissattacke. Genauer gesagt, beißt die niederländische Schauspielerin Carice van Houten einmal kräftig zu, als eine Hand sich entgegenstreckt. 

Das Medium für den absurden Kurzspot ist weder das Kino noch das Internet und auch nicht TV, sondern eine Briefmarke von TNT. Wird die Marke gedreht, ist der Finger innerhalb einer Sekunde von van Houten angeknabbert. Wie bereits von Postkarten bekannt, hat die verantwortliche Agentur KesselsKramer die einzelnen Bilder mithilfe von Lentikulardrucktechnik auf die Marke gedruckt.

Für den Mini-Film hat Anton Corbijn ein Foto von Cas Oorthuys neu interpretiert. Auf dem Motiv posiert ebenfalls ein holländisches Mädchen vor einer Windmühle. 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren