PAGE online

Fahrgast first: HI-TIDE redesignt die Regionalbahn AKN

Von den Zügen zu den Fahrplänen: Die Hamburger Kreativagentur HI-TIDE hat die AKN Eisenbahn mit einem Redesign versehen, das so dynamisch wie freundlich ist – und den Fahrgast in den Mittelpunkt stellt. Ganz so wie die Regionalbahn selbst.

Seit 1883 rollen die Züge der AKN durch Norddeutschland und transportieren heute rund 12 Millionen Fahrgäste jährlich.

Und das jetzt mit einem Redesign von Hi-TiDE™, Kreativagentur aus Hamburg St. Pauli, die dafür dem Motto »Fahrgast first« folgte.

Voraussetzung des Relaunches war, das bestehende Logodesign und die Farben der AKN beizubehalten.

Und die Kreativen brachten es in Bewegung. Und das mit einem fröhlichen Muster, das an Pfeile erinnert, daran sich fortzubewegen und auch an Bahnschilder.

In leuchtendem Blau und Grün, in Gelb und Orange, kombiniert mit Weiß oder mit Motiven aus dem Hohen Norden, steckt das neue Branding voller Dynamik und ist dabei freundlich und nahbar und etwas verspielt.

Die Fahrgäste selbst in den Mittelpunkt des Redesigns zu stellen, unterstreicht zudem die neue Brandschrift Pangram Agrandir, die klar, gut lesbar und ausdrucksstark ist.

Icons im AKN Rot und Blau sind freundlich rund und zugewandt.

Ein Designsystem mit neuen Logo-Guidelines, einem Grid-System und großer Flexibilität, ermöglicht die Anwendung in den verschiedensten Bereichen und Medien.

Besonders wichtig ist das auch, weil das neue Design auf alle Bereichen übertragen wird – und die reichen von den Zügen selbst über Fahrgast-Bildschirme, Fahrpläne, Plakate, digitale Anwendungen zu Website und Social Media.

Begleitet wird das alles von Slogans wie »Folge dem Lokruf« oder »Du willst was bewegen« der Human Ressources Kampagne oder AKN-Plakaten wie »Einsteigen. Wohlfühlen. Ankommen«.

Neben dem neuen Informationsdesign der Fahrgast-Monitore wurde auch das Informations- und Wegeleitsystem im Schienenersatzverkehr redesignt.

Ist der Relaunch der AKN-Website gerade angelaufen, werden weitere Kampagnen und die Kommunikation des Bauprojekts S5/S21 folgen.

Produkt: PAGE 2022-12
PAGE 2022-12
Experimental Type goes Brand ++ ENGLISH SPECIAL Pinar Yoldaș ++ Retail-Trend: Token-gated Events ++ Making-of: KI-Plattform Interwoven Map ++ Mockups jenseits des Mainstreams ++ UX/UI Design für KI-Anwendungen ++ Kreativ in der Provinz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren