PAGE online

Erschreckendes Einerlei

Gerade haben wir in unserer Ausgabe 10.2006 auf Seite 46ff. eine Studie der Berliner Agentur Damm und Lindlar vorgestellt, in der es um den visuellen Einheitsbrei in der deutschen Unternehmenskommunikation geht. Da erreicht uns von thema

image

Gerade haben wir in unserer Ausgabe 10.2006 auf Seite 46ff. eine Studie der Berliner Agentur Damm und Lindlar vorgestellt, in der es um den visuellen Einheitsbrei in der deutschen Unternehmenskommunikation geht. Da erreicht uns von thema communications aus Frankfurt eine Analyse des Markenauftritts deutscher Finanzinstitute, die zu ähnlichen Ergebnissen kommt. Auf einer Farblandkarte hat man 60 Banken eingetragen – die Lieblingsfarbe deutscher Banker bzw. ihrer Designer ist eindeutig blau. Auch das typografische Fazit ist nicht eben positiv: “Fast 70% der eingesetzten Schriften taten sich nicht als charakteristisch hervor; von einer lesefreundlichen Strukturierung der Texte war in der Hälfte aller Fälle nicht zu sprechen.”

Hier der Gesamtüberblick…

image

… und hier der blaue Bereich im Detail
Produkt: PAGE 3/2019 Digital
PAGE 3/2019 Digital
Weniger arbeiten, mehr verdienen ++ Top 50: PAGE Ranking 2019 ++ Textschriften mit Charakter ++ Trends im Packaging Design ++ Magic-Leap-One-Game

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren