Entzückend: GAP Project Reindeer

AKQA entwickelt Weihnachtsspecial für GAP.



Dieses Jahr sorgen Rentiere für weihnachtliche Angebote bei GAP. Die Herde von Besitzer Josh wurde mit GPS-Sendern ausgestattet und bestimmt nun fünf Tage lang die aktuellen Discount-Specials. Jedes der acht Rentiere steht dabei für einen Deal.

Morgens wird eine Wettkampf-Disziplin wie »Welches ist das langsamste Rentier?« festgelegt. Während der nächsten Stunden können User die Herde auf der Kampagnenseite GAP Project Reindeer beobachten und ihren Favoriten via Twitter unterstützen. Das Rentier, das die Aufgabe des Tages gewinnt, bestimmt das GAP-Angebot.

Auf der Website verraten Profile der einzelnen Tiere, in welchen Diziplinen Chloe, Toby und Co ihre Stärken haben. Neben einer Karte mit den aktuellen Koordinaten der Rentiere, gibt es eine Livecam, die die Tiere in Minnesota zeigt. Kurzvideos zu den einzelnen Herdenmitgliedern halten das wilde Leben der Rentiere und ihres Besitzers Josh fest. Keine neue, aber eine gut umgesetzte Idee von AKQA mit entzückenden Protagonisten.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren