Endlich auch Öko

Bio, sustainable, nachhaltig, grün, ökologisch, … die Liste der neuen Lieblingsadjektive der Wirtschaft dreht sich immer wieder um das Gleiche: Wie können wir bei gleichem Lebensstandard weiterleben, ohne dabei die Umwelt zu belasten oder auszubeuten?



Bio, sustainable, nachhaltig, grün, ökologisch, … die Liste der neuen Lieblingsadjektive der Wirtschaft dreht sich immer wieder um das Gleiche: Wie können wir bei gleichem Lebensstandard weiterleben, ohne dabei die Umwelt zu belasten oder auszubeuten?

Mögliche Antworten gibt es viele, doch noch hat keiner eine universale Antwort auf die Herausforderung der neuen Jahrhunderts. Doch die vielen kleinen Versuche sind es, die einen möglichen Weg aufzeigen.
Die Designgruppe koop mit Sitz im Allgäu und in München hat sich beispielsweise die Geschäftsausstattung einer Seniorenheims im Ostallgäu vorgeknöpft, um nachhaltiges Design konkret gestalten. Mit Erfolg, denn ihr Entwurf gewann den 3. Preis der Mediengestalter des Bundesverbands Druck und Medien, kurz MfG-Award, der zum ersten Mal Formulare auf Recycling-Papier auszeichnete.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren