PAGE online

Dieses Kaffee-Packaging ist eine Hommage an Piet Mondrian

Im Café Deco genießt man nicht nur frisch gebrühten Kaffee, sondern sitzt auch umgeben von echten Stilikonen auf Designerstühlen. Da darf das Bauhaus inspirierte Kaffee-Packaging der transform design agency natürlich nicht fehlen

Zwei Pakcaging designs im Stil Piet mondrians mit trendeigen färbenHippe Coffeeshops gibt es zur Genüge. Doch wer wirklich einmal in stilechter Bauhaus-Design-Atmosphäre einen Kaffee trinken will, wird sich im Café Deco in Taichung, Taiwan, wohlfühlen. Das kleine Café ist nämlich mit Stilikonen aus der Bauhauszeit, Lampen, Möbeln und Stühlen ausgestattet, die bunt zusammengewürfelt die Einrichtung bestimmen. Passend dazu entwarf die transform design agency aus Taipei, Taiwan, zwei Kaffee Sondereditionen im Stil des niederländischen Künstlers Piet Mondrian.

Pantonefarben auf hochwertigem Papier

Die beiden Packagings zeigen farbenfrohe, geometrische Kompositionen, wobei eine mit größeren, klaren Blöcken arbeitet und die andere eine modernere, kleinteilige Interpretation des niederländischen Konstruktivismus ziert. Um die Farbtiefe zu erzeugen, ließ transform design auf hochwertigem, offenen Papier – Bvlgari von Daya Papers  – drucken und verwendete leuchtende Pantonefarben.

So entstehen zwei klar geschnittene Packungen, welche das Designteam für Social Media und ihr eigenen Portfolio in surreal stilisierten Produktfotos inszenierte. Dabei lassen reflexive Oberflächen und klare Lichter und Schattenkanten die Fotos fast wie 3D-gerenderte Visualisierungen wirken. Die präzise Fotografie unterstreicht wunderschön die Hommage an einen Designklassiker.

Auf Café Decos Instagramaccount sieht man das Packagingdesign übrigens in Aktion: In perfekter Harmonie mit einem rot-blauen Stuhl von Gerrit Rietveld.

Kaffe Packagings im Mondrian Stil auf einem red and blue chairBild: @thecafedeco

Creative Director

Leo Huang

Art Director

Celine Shen

Designer

Celine Shen
Wan Yu Cheng

Project Manager

Vivia Wang

Typografie

Futura
Heebo
Noto Sans TC

Zusammenstellung von kaffepackaging, Zuckerdosen und Tütchen Zwei Aufnahmen desselben packagings, das durch die Verwendung von Spiegeln räumlich wirkt Hochkantaufnahme beider designs, auf der der Mondrian Stil gut zu Geltung kommt Zwei Aufnahmen eines Packaging designs mit orangener Seite und Schriftzug in Futura Eine Nahaufnahme des Feinen Musters aus Blöcken und Linien Eine Kaffeepackung aus Papier mit orange blauen Rechtecken als muster Zuckerdosen aus leuchtend eingefärbtem plastik und eine große Kaffeepackung Reprofoto mit spiegeln von einem packagingdesign im Stil Piet Mondirans

 

 

Produkt: PAGE 02.2020
PAGE 02.2020
Fotografie: Comeback in Kommunikation, Branding und UX Design ++ Behavioural Design: Wie wir mit Design Verhalten gezielt verändern können ++ Vegan drucken – so geht’s ++ Creative Coding für Designer ++ Framing als Kreativmethode ++ Dos & Don’ts: Mit UX an die Spitze ++ John Maeda im Interview

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren