Designsymposium in Düsseldorf

  Seit fünf Jahren erforschen Professoren und Studenten des Fachbereichs Design der Fachhochschule Düsseldorf im sogenannten labor visuell disziplin­übergreifend visuelle Phänomene aus allen Bereichen des



image
 

Seit fünf Jahren erforschen Professoren und Studenten des Fachbereichs Design der Fachhochschule Düsseldorf im sogenannten labor visuell disziplin­übergreifend visuelle Phänomene aus allen Bereichen des Kommunikationsdesigns. Auch die bei Lars Müller Publishers erscheinende A5-Reihe von Designmonographien, die wir in der aktuellen PAGE 12.2009 auf Seite 110 rezensieren, ist ein Projekt der Düsseldorfer. Anläßlich des 5. Geburtstags findet nun am 21. November 2009 das Symposium “Mit Design über Design forschen”. Ab 13 Uhr gibt es Präsentationen interessanter Gestalter (wer da sein wird, erfahren Sie hier), um 20 Uhr wird die Ausstellung “Helvetica forever” eröffnet, die nach internationalen Stationen in Osaka, Tokio und Sofia in Düsseldorf erstmals im deutsprachigen Raum gezeigt wird und unter anderem Arbeiten von Otl Aicher, Experimental Jetset, Josef Müller-Brockmann, Paul Rand, Wolfgang Schmidt, Spin und Massimo Vignelli umfasst. Ab 22 Uhr startet dann die Launch-Party der A5-Buchreihe.


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren