PAGE online

Connect: bread&butter 2013 – highlights

V

iktorianische Gewächshäuser, Karl Lagerfeld als Mini-Me und Spritzbilder: die Bread & Butter 2013 Connect.

Das Spektakuläre bleibt auf dieser Bread&Butter (2.-4.7.), die sich Connect zum Motto gemacht hat, aus. Keine Federball spielenden Collegestudenten à la Hilfiger Denim, keine geschickten Schachtelbauten von Wrangler oder Wüstenstädte von G-Star-Raw.

Dennoch gibt es einiges zu sehen. Von dem holländischen Label Scotch & Soda, das diesmal mit einem gigantischen Pflanzenpalast im Stil viktorianischer Gewächshäuser klotzt, adidas, das einmal mehr seinen »Weniger ist mehr«-Stil mit einem tollen Stand perfektioniert, Björn Borg, der, nach einer schrillen Krankenklinik auf der Bread & Butter im Januar, diesmal Atommüll und die nukleare Gefahr zum Thema macht, gibt es viele kleine charmante Ideen, Illustratoren, Basketball-Player und iPads, die auf poetische Art anheben.

Wir sind vor Ort und haben einen Rundgang durch die Hangar am Flughafen Tempelhof gemacht, wo rund 600 Aussteller ihre Kollektionen zeigen, man sich Jeans maßschneidern lassen kann, sich die Haare schneiden und rasieren lassen, Massagen angeboten werden und man gleich mehrmals basteln kann …

Hat gerade seinen ersten Concept Store in Berlin eröffnet und ist erstmals auch auf der b&b: Karl Lagerfeld
Bild: sd
1/39
Seifenblasen bei A Fish Named Fred
Bild: sd
2/39
Flip Flop zeigt genau das, was es anbietet
Bild: sd
3/39
Zebra als Logo: Jacques Britt
Bild: sd
4/39
Glitter bei George Gina & Lucy
Bild: sd
5/39
Rasieren auf der b&b
Bild: sd
6/39
Das italienische Jeans-Label Candiana bietet personalisierte, Hand genähte Jeans für 90 Euro, die gespendet werden
Bild: sd
7/39
Das italienische Jeans-Label Candiana bietet personalisierte, Hand genähte Jeans für 90 Euro, die gespendet werden
Bild: sd
8/39
Das italienische Jeans-Label Candiana bietet personalisierte, Hand genähte Jeans für 90 Euro, die gespendet werden
Bild: sd
9/39
Sessel aus Hemden bei Robert Graham
Bild: sd
10/39
Converse belebt die alte Technik des Spritzmalens wieder – und kreierte so heißbegehrte Bags, deren Farben man selbst zusammenstellen konnte
Bild: sd
11/39
Tasche von Converse
Bild: sd
12/39
Abheben mit dem Hemdenlabel Van Laack
Bild: sd
13/39
El-Publishing aus Tokio stellt seine großartigen japanischen Magazine vor …
Bild: sd
14/39
Connect …
Bild: sd
15/39
Chill-Out auf dem Flugfeld
Bild: sd
16/39
Chill-Out auf dem Flugfeld
Bild: sd
17/39
Chill-Out auf dem Flugfeld
Bild: sd
18/39
Chill-Out auf dem Flugfeld
Bild: sd
19/39
Chill-Out auf dem Flugfeld
Bild: sd
20/39
Connect im Chill-Out-Bereich
Bild: sd
21/39
Zum 40. Jubiläum hat Pepe Jeans einen blühenden Markplatz aufgebaut und aufstrebende Läden, Illustrationen, Designer und Konditoren eingeladen
Bild: sd
22/39
Zum 40. Jubiläum hat Pepe Jeans einen blühenden Markplatz aufgebaut und aufstrebende Läden, Illustrationen, Designer und Konditoren eingeladen
Bild: sd
23/39
Zum 40. Jubiläum hat Pepe Jeans einen blühenden Markplatz aufgebaut und aufstrebende Läden, Illustrationen, Designer und Konditoren eingeladen
Bild: sd
24/39
Malen bei Pepe Jeans
Bild: sd
25/39
le temps des perises ….
Bild: sd
26/39
Betörend schlicht auf den Punkt – und dabei sehr eindrucksvoll: adidas
Bild: sd
27/39
Betörend schlicht auf den Punkt – und dabei sehr eindrucksvoll: adidas
Bild: sd
28/39
Haare schneiden bei le coq sportif
Bild: sd
29/39
Malen für le coq sportif
Bild: sd
30/39
Björn Borg goes Toxic …
Bild: sd
31/39
Onitsuka Tiger lässt junge Japaner aus ihrem Leben erzählen
Bild: sd
32/39
Franklin & Marshall lässt Basketball spielen
Bild: sd
33/39
Jeans-Wall von Indicode
Bild: sd
34/39
Die Brand Bible: dieses Jahr in vier Farben
Bild: sd
35/39
Nach Jeans zurück zum schlichten Beutel: die Connect-Tasche
Bild: sd
36/39
Viktorianisches Gewächshaus von Scotch & Soda
Bild: sd
37/39
Schlicht und gut: The Green Elephant
Bild: sd
38/39
Schau laufen für Sal y Limon
Bild: sd
39/39
Produkt: Mustervertrag: Vereinbarung mit einem prominenten Werbeträger
Mustervertrag: Vereinbarung mit einem prominenten Werbeträger
Mustervertrag von Kolonko Rechtsanwälte (Frankfurt) aus GWA-Ausgabe des Buches »Verträge mit Kommunikationsagenturen«

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren