Colorful Branding

Bunt bewegt – im Branding spielt Farbe eine zentrale Rolle. Hier sehen Sie spannende Beispiele.



Brouwerij West

Draußen ist es farbenfroh. Das liegt nicht nur an der Jahreszeit, sondern auch daran, dass knallige Farben und starke Kontraste derzeit angesagt sind. Kreative und ihre Kunden trauen sich was, auch mal abseits eingefahrener Sehgewohnheiten. Das stellten wir in einem großen Artikel zum Thema Farbe und Branding in der soeben erschienenen PAGE 6.2019 fest. Eine richtig bunte Spielwiese sind Craft-Biere. Dienten Kreativen früher Platten- und dann CD-Cover zum austoben, sind es heute Craft-Biere. Unglaublich, welch vielfältige, in der Regel knallbunte Gestaltung sich in dieser Branche weltweit findet.

Brauerei American Solera

 

 

Amundsen Brewery

 

Garage Beer Co.

 

Foam Brewers, The Factory

 

Omnipollo, Anniversary Coward

Noch mehr bunte Craft-Biere kann man sich hier anschauen.

 

Für die Recruitingkampagne von Studio SÜD aus Ravensburg flogen die Farbpigmente temperamentvoll durch die Gegend. Die so entstandenen Porträts machen guteLaune und Lust, in dem familiengeführten Malerund Lackierbetrieb Heinz Müller zu arbeiten.

 

 

Bunt und Schwarz mischt Designerin Sofia Noceti aus Buenos Aires auf schöne Weise in dem flexiblen Erscheinungsbild für Netizen. Die Organisation aus Chicago veranstaltet Workshops, in denen sie Bürgern das nötige technische Know-how an die Hand gibt, sodass diese sich kritisch mit der digitalen Weltauseinandersetzen können, also zu »netizens« werden. Die Identity basiert auf einem Alphabet, das sich aus geometrischen Grundformen zusammensetzt, kombiniert mit Symbolen, wie man sie auch fürs Programmieren benutzt, etwa Schrägstriche, Hashtags oder Klammern. Die Brand-Farben leiten sich ebenfalls aus der Codingwelt ab. Ein spielerisches Branding, das sofort eine Verbindung zum Inhalt schafft.

 

 

Während alle Welt es bunt treibt, setzt Snøhetta aus Oslo beim Rebranding der norwegischen Eisenbahn NSB auf dunkles Grün und sattes Schwarz – vielleicht schon der nächste Trend. Aus NSB wurde Vy, die beschwingte Wortmarke erinnert an Schienen, und die Farben an die Natur.

 

 


Schlagworte: , ,




Cover PAGE 06.2019, Branding, Corporate Design, Fonts, Interface Design, Onlineshop Design, Service Design, Typografie, UX Design, UI Design, Webfonts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − zwanzig =

Das könnte Sie auch interessieren