Beziehungsdrama auf dem Ikea-Sofa

So wirbt Ikea in Katar …



Der Spot, den die Agentur Memac Ogilvy, für Ikea drehte, wurde bereits im Februar gelauncht.

Interessant aber ist bis heute, einen Blick darauf zu werfen, wie Ikea in Katar wirbt.

Augenzwinkernd wird ein Drama wie aus einer lateinamerikanischen Telenovela zitiert. Mit aufgerissenen Augen agiert Manuela als sie nachts entsetzt merkt, dass ihr Gatte Jose Armando nicht neben ihr liegt. Im Seidenpyjama und wütendem Blick stürmt sie die Treppe herunter, um ihn zu stellen.

Was dann folgt, kennt man aus jeder ordentlichen Soap Opera. Und die scheinen auch in Katar so ein Hit zu sein, dass Memac Ogilvy damit für die Betten von Ikea wirbt und dafür, dass diese nicht nur komfortabel sind, sondern auch eine 25-Jahres-Garantie haben – und das richtige Mittel gegen die »alltäglichen Dramen«.

 


Schlagworte: ,




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren