PAGE online

Spiessig. Beef bewirbt die neue Ausgabe

Kulinarik am Spieß – da denkt man normalerweise an saftiges Fleisch, frisches Gemüse oder zartrosa Scampis – nicht aber an verkohlte Skorpione und sauber aufgereihte Insektenlarven. Trotzdem wirbt diese Anzeige für ein Kochmagazin.

Kulinarik am Spieß – da denkt man normalerweise an saftiges Fleisch, frisches Gemüse oder zartrosa Scampis – nicht aber an verkohlte Skorpione und sauber aufgereihte Insektenlarven. Trotzdem wirbt diese Anzeige für ein Kochmagazin. Und zwar für „BEEF!« aus dem Hause Gruner + Jahr. Der Titel erscheint vierteljährlich und richtet sich ganz gezielt an kochende Männer. Entsprechend roh – zumindest in der Bildsprache – fällt das Coverdesign und eben auch die Werbung aus.

Verantwortlich für den kommunikativen Auftritt von »BEEF!« ist seit dem Launch die Agentur gudella, barche in Hamburg. Das aktuelle Motiv wurde von den Creative Directors Ariane Vietz (Art) gestaltet und Christiane Ehlbeck (Text) gestaltet. Fotografiert hat Jasper James. Um die Gestaltung des Magazins selbst kümmert sich als Art Direktorin Elisabeth Herzel. Die neue Ausgabe ist die dritte ihrer Reihe und seit gestern am Kiosk erhältlich.

Produkt: PAGE 9.2019
PAGE 9.2019
Magazindesign: Online, Print, Audio, Live ++ Personal Websites ++ Deepfakes ++ KI-Case: Lay-out-Generator von Strichpunkt ++ 360-Grad-Projection-Mapping für The Shed in NYC ++ Making-of: Heißfolienprägung & Relieflack ++ Hackathons veranstalten ++ Portfolio-Case-Studies ++ Prak-tikum: Tipps für Agenturen & Talente

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren