Aus Liebe zum Papier!

Stella Richter verhilft alten Büchern zu neuem Leben.



Tucholskys »Bilderbuch für Verliebte«, »Die Schleipiraten«, der Kinderklassiker »Heidi« im schönsten abgegrabbelten Leineneinband oder auch einfach nur ein Junge mit einem Hund auf dem Einband, Titel unbekannt: Stella Richter, Hamburger Studentin des Kommunikationsdesign, hegt eine große Liebe für Papier – und für alte Bücher, denen sie neues Leben einhaucht.

In Handarbeit, mit Schere, Faden und Nadel, verwandelt sie antiquarische Stücke, die besonders schön veredelt sind oder mit hübschen Illustrationen versehen, in Notiz-, Gäste- oder Tagebücher und verkauft sie in ihrem gerade gegründeten Online-Shop Konglomerat.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist ihr wichtig, nichts wird weggeschmissen und so entsteht aus dem Innenleben der Bücher handgeschöpftes Papier und werden aus den Illustrationen Postkarten.

Jedes Stück ist ein Unikat, mit Sorgfalt, Liebe und Hang zur Nostalgie hergestellt – und dazu gibt es auch noch alte Schreibwaren, botanische Tafeln und wunderhübsche von Mineralien. 


Schlagworte: , , , , , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren