PAGE online

Agenturporträt: Tactile Studio, das Kunst über die Sinne erfahrbar macht

PAGE gefällt …: Tactile Studio aus Berlin, das als Meister des 3D und vieler anderer Techniken gilt, die Mona Lisa nahbar werden lässt, Picasso fühlbar macht und selbst die Eiszeit zurückbringt – und das in Museen weltweit.

kr_170214_tactile_studio_zportrait_laurent_julliand_1
Foto: © Laurent Julliand

Name Tactile Studio

Location Heimat: Paris. 10. Arrondissement. Zu Hause: Berlin Mitte. Charlottenstrasse 2

Web
www.tactilestudio.de
Instagram tactilestudiode
Twitter @tactilestudiode

Schwerpunkte Schon mal der Mona Lisa an der Nase gekratzt? Oder einem Totenschädel aus der Eiszeit ins Ohr gepustet? Kunst und Kultur riechen, hören, fühlen können – dafür gibt es Tactile Studio. Wir machen Museen über die Sinne erfahrbar. Das ist Design for All. Mit uns werden Ausstellungen für alle Menschen verständlicher, barrierefreier – und ganz sicher spannender.

Start 2009 trafen sich in Paris vier Designer und brachten sich selbst das Wissen der 3D Produktion bei, des UV Reliefdrucks und der CNC-Bearbeitung. 2016 ging Tactile Studio Berlin an den Start.

Strukturen Wir entscheiden alles gemeinsam. Kreativität braucht keine Hierarchie, aber oft viel Kaffee

Inspiration Ausstellungen werden für Besucher gemacht. Wir sagen: Dann muss die Ausstellung auch auf die Bedürfnisse der Besucher eingehen! Und wenn ein blinder Mensch das Werk von Picasso nicht sehen kann, dann muss er es ertasten können.

Arbeitsweise Alle unsere Module stellen wir selbst her. Einige von uns sind mit den Maschinen verheiratet, »Nuit Blanche« ist kein Fremdwort für uns … Aber am Ende ist es Kunst!

Helden Ohne kitschig sein zu wollen: Macht die Augen auf. Es gibt so viele Helden da draußen. Lasst sie an Kultur teilhaben!

Für wen sie einmal im Leben arbeiten möchten das MoMA. oh yes.

Kunden  Musée du Louvre, Eiffelturm, Schloss Versailles, Stiftung Louis Vuitton, Musée de l’Homme Paris, Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris, Musée d’Orsay, Musée Quai Branly, Staaliches Museum für Archäologie Chemnitz, Belvedere Wien u.v.a.m.

Matthias arbeitet an Modellbau, Projekt Louis Vuitton, 2016, 12 Modelle der Stiftung Louis Vuitton für die Flagstores des Modeunternehmens weltweit
Bild: Tactile Studio
1/22
Projekt Louis Vuitton, 2016, 12 Modelle der Stiftung Louis Vuitton für die Flagstores des Modeunternehmens weltweit
Bild: Tactile Studio
2/22
Florent arbeitet an Modellbau, Projekt Louis Vuitton, 2016, 12 Modelle der Stiftung Louis Vuitton für die Flagstores des Modeunternehmens weltweit
Bild: Tactile Studio
3/22
Matthias arbeitet an Modellbau, Projekt Louis Vuitton, 2016, 12 Modelle der Stiftung Louis Vuitton für die Flagstores des Modeunternehmens weltweit
Bild: Tactile Studio
4/22
Philippe arbeitet an Modellbau, Projekt Louis Vuitton, 2016, 12 Modelle der Stiftung Louis Vuitton für die Flagstores des Modeunternehmens weltweit
Bild: Tactile Studio
5/22
Projekt Louis Vuitton, 2016, 12 Modelle der Stiftung Louis Vuitton für die Flagstores des Modeunternehmens weltweit
Bild: Tactile Studio
6/22
rojekt Louis Vuitton, 2016, 12 Modelle der Stiftung Louis Vuitton für die Flagstores des Modeunternehmens weltweit
Bild: Tactile Studio
7/22
Projekt Musée Fabre, Montpellier, 2016, 6 taktile Reproduktionen der berühmtesten Statuen des Museums, hier: La Frileuse, 1787, Houdon
Bild: Tactile Studio
8/22
Projekt Schloss Champs-sur-Marne (Paris), 2016, Taststation: taktile Version von Wandteppichen
Bild: Tactile Studio
9/22
Projekt Petite Galerie du Louvre, 2016, taktiles Bilderbuch der Wechselausstellung
Bild: Tactile Studio
10/22
Projekt Petite Galerie du Louvre, 2016, taktiles Bilderbuch der Wechselausstellung
Bild: Tactile Studio
11/22
Projekt Musée Fabre, Montpellier, 2016, 6 taktile Reproduktionen der berühmtesten Statuen des Museums, hier: La Frileuse, 1787, Houdon
Bild: Tactile Studio
12/22
Projekt Musée Fabre, Montpellier, 2016, 6 taktile Reproduktionen der berühmtesten Statuen des Museums, hier: La Frileuse, 1787, Houdon
Bild: Tactile Studio
13/22
Projekt Petite Galerie du Louvre, 2016, taktiles Bilderbuch der Wechselausstellung
Bild: Tactile Studio
14/22
Projekt Petite Galerie du Louvre, 2016, taktiles Bilderbuch der Wechselausstellung
Bild: Tactile Studio
15/22
Julien arbeitet an Projekt Musée des Beaux Arts Nantes, 2016, 40 digitale Reproduktionen von Werken für Sehbehinderte Besucher
Bild: Tactile Studio
16/22
Julien arbeitet an Projekt Musée des Beaux Arts Nantes, 2016, 40 digitale Reproduktionen von Werken für Sehbehinderte Besucher
Bild: Tactile Studio
17/22
Projekt Amphitheater von Nimes, Tastmodell, 2016
Bild: Tactile Studio
18/22
Projekt Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmeers Marseilles, Tastparcours, 2013
Bild: Tactile Studio
19/22
Projekt Louvre, Abteilung Islamische Kunst, 2012, Tastparcours
Bild: Tactile Studio
20/22
Projekt Musee Fabre, Tastmodelle, 2016
Bild: Tactile Studio
21/22
Das Team von Tactile Studio
Bild: Laurent Julliand
22/22

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren