PAGE online

»More Birthdays«- Kampagne von The Martin Agency

T

he Martin Agency gewinnt Künstler und Musiker für Engagement gegen Brustkrebs.

Die Liste der Künstler und Musiker, die sich im Kampf gegen Brustkrebs engagieren und die American Cancer Society unterstützen, ist lang: unter anderem Keith Urban, Justin Bieber, Jack Johnson, Colbie Caillat, Kai and Sunny und Michael Schwab. Und sie soll noch länger werden, allerdings um die Namen von Online-Usern.

Für die Kampagne »More Birthdays« hat die verantwortliche Agentur The Martin Agency unter anderem die gleichnamige Website Morebirthdays.com entwickelt. Die aufwendige Site fordert die User in unterschiedlichen Formen zu Interaktion auf. So können die User nicht nur die Beiträge der prominenten Testimonials anschauen. Sie können die Arbeiten auch kommentieren, eine Geburtagskerze anzünden und mitteilen, was die Aktion für sie selbst bedeutet, sowie eine E-Card mit einem Motiv an Freunde versenden. Wer will kann zudem seinen einen Geburtstagstanz inszenieren.

Die Kommunikation von »More birthdays« ist farbenfroh gehalten und vermeidet es, die Menschen zu Tränen zu rühren. Dafür gibt es viel Mitmachpotenzial ohne große Registrierungsverfahren. Eine schöne Idee!

»Birthdays are for kids«, Sarah Rowland
1/11
a1.jpg
2/11
»Chromatic Thirds«, Andy Gilmore
3/11
»Butterfly effect«, Kai and Sunny
4/11
»Silhouettes of Hope«, Kari Modén
5/11
»Poppin’ off birthdays«, ilovedust
6/11
»Hope sweet hope«, Michael Schwab
7/11
»Here’s to clean air«, Masha D’yans
8/11
»Children, children«, Eric Cale
9/11
»Wish«, Andrew Bannecker
10/11
»Lungtastic«, Jon Burgerman
11/11
Produkt: eDossier »Generative Gestaltung mit Processing & Co«
eDossier »Generative Gestaltung mit Processing & Co«
Tutorials: InDesign und basil.js, Leap Motion, Video Wall Website, Shader in Processing, Algorithmic Design

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren