PAGE online

René Burri – Doppelleben

Museum für Gestaltung Zürich
Ausstellung

 
Im Mittelpunkt steht der Schweizer Magnum-Fotograf René Burri, der während Jahren ein Doppelleben führte – eines in Schwarz-Weiss und eines in Farbe.

Im Mittelpunkt steht der Schweizer Magnum-Fotograf René Burri, der während Jahren ein Doppelleben führte – eines in Schwarz-Weiss und eines in Farbe. Viele seiner Bilder wie der Zigarre rauchende Che Guevara oder die Arbeiten zu Le Corbusier sind weltbekannt. Seine Farbfotografie hingegen fand bis anhin weniger Beachtung. Zu Burris 80. Geburtstag schliessen wir diese Lücke und präsentieren erstmals sein Farbwerk und die Kurzgeschichten hinter seinen Ikonen in Schwarz-Weiss.

Abbildung: René Burri, San Cristobál, Mexiko, 1976, © René Burri / Magnum Photos, Museum für Gestaltung Zürich, Grafiksammlung

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren