PAGE online

Overexposed: Paolo Cirio

NOME, Berlin
Ausstellung

Galerie Nome eröffnet mit Ausstellung des Konzeptkünstlers Paolo Cirio

EV_150430_Nome-Paolo-Cirio

 

Die NOME Galerie eröffnet mit »Overexposed« des Konzeptkünstlers Paolo Cirio sein Austellungsprogramm. Die Galerie setzt ihren Schwerpunkt in Kunst, Politik und Technologie. Die kontroversen Arbeiten von Cirio bewegen sich in den Bereichen Wirtschaft, Demokratie, Datenschutz, Transparenz und Urheberrecht und kommen in außergewöhnlicher Qualität und Schönheit zum Ausdruck. Seine Arbeiten wurden bereits in namhaften Victoria and Albert Museum und 2014 von der Ars Electronica mit der Golden Nica ausgezeichnet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren