PAGE online

Majla Zeneli – Ratio

Galerie Ida Illuster, Berlin
Ausstellung

 
Die gebürtige Albanerin, die seit 7 Jahren in Deutschland lebt, schneidet und collagiert.

Die gebürtige Albanerin, die seit 7 Jahren in Deutschland lebt, schneidet und collagiert. Sie baut eigenwillige und originale schwarz-weiße Werke, die das Portrait in seiner Form und Aussage ausgefallen verschärfen. Für diese Collagen bedient sich Majla Zeneli ihrer Mezzotinto-Drucke, die sie in diesem alten Schabkunst-Verfahren nach einer von ihr gesuchten Fotografie herstellt.

Majla Zeneli, geboren 1980 in Tirana, Albanien, ist in der künstlerischen Grafik gebildet. Sie studierte in Polen an der Eugeniusz Geppert Kunstakademie und auch an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Sehr konzentriert hat Zeneli die Mezzotinto-Technik neu ausgelotet, was Ihre Erfolge in Polen, England, Schweden und Deutschland mit begründet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren