PAGE online
Produkt: PAGE Digital 2.2018
PAGE Digital 2.2018
Ästhetik: Was gefällt? Und warum? +++ Mixed Reality: Use Cases & AR-Tools +++ Schrift für Gaming-Tastatur +++ Webdesign mit künstlicher Intelligenz +++

Einfach gut. Design aus Dänemark

Bremen
Ausstellung

Nicht erst seit dem »Hygge«-Hype steht dänisches Design für Stilsicherheit, langlebige Qualität und den sorgsamen Umgang mit natürlichen Materialien.

Poul Henningsen: Leuchte PH5, 1958 © Louis Poulsen

Designmagazine und -blogs berichten wöchentlich über dänisches Design, die Ausstellung im Wilhelm-Wagenfeld-Haus greift dieses Interesse auf, stellt aber zugleich den nostalgischen Blick in Frage. Sie zeigt daher nicht bloß ein »best-of« des heute so beliebten Mid-Century-Designs, sondern präsentiert neben bekannten Entwürfen wie Möbel und Leuchten von Finn Juhl, Verner Panton und Nanna Ditzel auch seltener ausgestellte Objekte wie Insulinpens oder Wasserfilter.

 

Produkt: eDossier »Fußball & Design«
eDossier »Fußball & Design«
Wie man authentische Corporate Designs für Fußballvereine gestaltet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren