Back to Back

20130217 - 20130427

 
Der Ausstellungstitel ist eine Anspielung auf die Rückkehr des Galeristen Wolf Lieser in das Rhein-Main-Gebiet, welches er 2003 verließ, um die Galerie DAM in Berlin zu eröffnen – mit dem Ziel die Digitale Kunst einem internationalen Publikum zugänglich zu machen.



Der Ausstellungstitel ist eine Anspielung auf die Rückkehr des Galeristen Wolf Lieser in das Rhein-Main-Gebiet, welches er 2003 verließ, um die Galerie DAM in Berlin zu eröffnen – mit dem Ziel die Digitale Kunst einem internationalen Publikum zugänglich zu machen.
10 Jahre später hat sich die Wahrnehmung der Digitalen Medien grundlegend gewandelt und sie sind ein fester Bestandteil der zeitgenössischen Kunst geworden.
BACK TO BACK bedeutet aber auch »Rücken an Rücken« und bezieht sich hier auf die Zusammenarbeit einer Galerie mit ihren Künstlern ohne die ein Erfolg oder eine Galerietätigkeit nicht möglich ist. So ist diese Ausstellung auch eine Hommage an eine Auswahl von KünstlerInnen, die sie teilweise schon seit Anbeginn begleiten.

Abbildung oben: links: Aram Bartholl, Graphic Array, 2013, Papiercollage.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *