Architekturfotografie – Made in China

20120901 - 20121125

Museum für Angewandte Kunst, Köln
Ausstellung
www.makk.de

Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) präsentiert anlässlich des China-Jahrs 2012 in Nordrhein-Westfalen eine Auswahl zeitgenössischer Architekturfotografien, die in China entstanden sind.



Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) präsentiert anlässlich des China-Jahrs 2012 in Nordrhein-Westfalen eine Auswahl zeitgenössischer Architekturfotografien, die in China entstanden sind. Westliche und chinesische Fotografen zeigen ihren Blick auf das China des 21. Jahrhunderts. Dabei verdeutlichen sie Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Auffassung urbaner Strukturen.
Die ausstellenden Fotografinnen und Fotografen – unter anderem Feng Yan, Candida Höfer, Nadav Kander sowie das Künstlerduo Shao Yinong und Mu Chen erleben diesen Prozess sehr unterschiedlich.

Kuratiert wird die Ausstellung von Norbert Moos, Internationale Photoszene Köln e.V.

Das MAKK ist darüber hinaus Festivalzentrum der im September stattfindenden 21. Internationalen Photoszene Köln.

Eröffnung: Freitag, 31.08.2012, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Di-So 11-17 Uhr

Abbildung oben: Peter Bialobrzeski, Nail Houses 24, 2010


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *