Sponsored Content

Das Line-up zum ADC Kongress steht fest

In vier Wochen startet das ADC Festival 2018: Vom 16. bis zum 29. April wandelt sich Hamburg in das Mekka der Kreativität.



Dann trifft sich auf Kampnagel die deutschsprachige Kreativszene, um über Trends, Visionen und Inspirationen zu sprechen. Das Line-up für den ADC Kongress am 18. und 19. April 2018 verspricht für jeden Geschmack etwas dabei zu haben. International renommierte Experten wie Christoph Niemann, Dr. Eckart von Hirschhausen oder Catharina van Delden zeigen, welche Herausforderungen auf die Kommunikations- und Kreativbranche warten und mit welchen Strategien sie gemeistert werden.

Eva Wimmers

Für einen energiereichen Start auf dem Kongress sorgt Nicolas Lecloux, CMO und Co-Founder von true fruits. Polarisierende Kampagnenideen und provokante Sprüche mit der Extraladung Vitamine sind sein Steckenpferd. In seiner Keynote, mit der er den Kongress am 18. April eröffnet, wird er in die bunte Marketing-Strategie von true fruits einführen. Eva Wimmers, President Europe Huawei HONOR, folgt mit ihrem Slot zu Marketing für Millennials und klärt unter anderem, welche Werte für die erste digitale Generation im Hinblick auf Marken elementar sind.

Christoph Niemann

Was es heißt, wenn jemand seine Ideen im Alltag findet und dann die Kreativität ins Extreme denkt? Den NYC-Marathon zu laufen und gleichzeitig zu illustrieren, zum Beispiel. Unter dem Titel »Neue Bilder« wird Christoph Niemann, Illustrator, Autor & ADC Ehrenmitglied 2017 Insights zu seinen extravaganten Kreativ-Techniken geben.
Direkt gefolgt von Starfotograf Martin Schoeller: Ob Show-Biz oder Politik, ob George Clooney, Woody Allen oder Angela Merkel: Kaum ein Fotograf kommt den Großen unserer Zeit so nahe wie er. Berühmt ist er für seine Close-up Portraits. Auf dem ADC Festival erlaubt er ungewöhnliche Einblicke in seine Arbeit.

Das Festivalprogramm wird abwechslungsreicher denn je: Auf dem Kongress werden die großen Visionen verhandelt – im neuen Open Space geht es dagegen ganz praktisch zu. Zum ersten Mal gibt es auf dem Festival-Areal eine zweite kostenlose Bühne mit hochkarätigen Speakern und Coaches, die in Interviews, Workshops und Panel-Diskussionen die Visionen der Kongress-Speaker mit disruptiven Meinungen, persönlichen Erfahrungen und praktischem Know-How ergänzen.

Am Mittwoch, den 18. April 2018, hält der ADC zudem unter dem Motto »CAREER«  interaktive Formate wie Mappencheck und Speed-Recruiting bereit. Kein langer Bewerbungsprozess, nur 180 Sekunden, um den Gegenüber vom eigenen Können zu überzeugen.

Das detaillierte Kongress-Programm ist auf adc.de/kongress und in der ADC App einsehbar, Tickets und Festival-Pässe unter adc.de/tickets.


[4093]

Schlagworte:




Kommentare sind geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren