Wie explodierende Granaten

Hamburg at its best zum Reeperbahnfestival: Flatstock und »The harder they cum ...«.



Mehr als 40 Kunst-Veranstaltungen finden dieses Jahr während des Reeperbahn-Festivals statt, in der Millerntor Gallery stellen Künstler für Viva con Agua aus und am Donnerstag startet die einzigartige Flatstock Europe Posterconvention auf dem Spielbudenplatz, bei der fast 40 der internationalen Artisten vor Ort sind, um ihre handgemachten Rockartplakate anzubieten.

Das gibt es so nur in Hamburg und ist ein absolutes Muss.

Ein Highlight ist ebenfalls, dass heute Abend sieben Galerien in der Neustadt zwischen 19.00 – 23.00 Uhr öffnen, darunter Heliumcowboy, Gudberg, Lazydog Gallery – und Feinkunst Krüger.

Dort sollte man keinesfalls die großformatigen Tuschzeichnungen des Künstlers und Tätowierers Thomas Grundmann verpassen, von denen der Schriftsteller Tino Hanekamp sagt, dass »explodierenden Granaten« gleichen. »The harder they cum …« ist seit 2008 die erste Einzelschau von Thomas Grundmann, dessen Können man auch auf dem Körper von Herr von Eden bewundern kann, und der sich zwischendurch für ein paar Jahre aus der Kunstwelt verabschiedet hatte.

Zurückgekehrt ist er mit knallhartem Schwarzweiß, mit Zitaten aus Pop, Renaissance und Tattoo-Kultur und Reflexionen darüber, was ein Bild kann.

Thomas Grundmann: »The harder they cum …«, bis 29.9., Feinkunst Krüger

Abb. oben: Thomas Grundmann: Bernhard – Tusche auf Papier, ca. 70 x 100 cm, 2012 © Feinkunst Krüger

Thomas Grundmann: Cock’n’Roll – Tusche auf Papier, ca. 110 x 140 cm, 2012 © Feinkunst Krüger


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren