“Welt” für Webgeneration

  Mit Texten wie "Wir googeln die Öffnungszeiten vom Bäcker gegenüber" oder "Wir telefonieren mit Mama und checken dabei Mails" spricht die neue, von der Stuttgarter Agentur Dorten konzipierte Kampagne für "Welt kompakt"



image
 

Mit Texten wie “Wir googeln die Öffnungszeiten vom Bäcker gegenüber” oder “Wir telefonieren mit Mama und checken dabei Mails” spricht die neue, von der Stuttgarter Agentur Dorten konzipierte Kampagne für “Welt kompakt” gezielt jene an, deren Leitmedium wohl eher das Internet als die Zeitung ist. “Sind wir reif für eine neue Zeitung?” lautet dann der als rhetorische Frage formulierte Claim. Eine schöne Idee, bleibt nur zu hoffen, dass das Versprechen “Kurz. Anders. Gedruckt.” auch eingelöst wird. Springer lässt jedenfalls verlauten, dass das Blatt “als einzige überregionale Tageszeitung ein tägliches Internet-Ressort bietet und konsequent auf die Vernetzung und Interaktion mit sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook, YouTube und Google Wave setzt.” Zur Diskussion lädt die Website www.sind-wir-reif.de ein, die direkt zu Facebook führt.

image
 


Schlagworte: , ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren