Ritter Sport in Farbe getaucht

Farbige Schokoladenvielfalt. Diese Woche startet das Familenunternehmen Ritter Sport seine neue Kampagne. Die Kreation der Plakate und TV-Spots hat Stammbetreuer Kolle Rebbe übernommen.



Farbige Schokoladenvielfalt. Diese Woche startet das Familenunternehmen Ritter Sport seine neue Kampagne. Die Kreation der Plakate (Fotograf: Magnus Winter) und TV-Spots (Produktion: Telemaz, Regie: Matthäus Bussmann) hat Stammbetreuer Kolle Rebbe übernommen. In der Gestaltung setzt die Agentur wie gehabt auf die Farbigkeit der unterschiedlichen Schokoladen-Sorten und treibt diese noch ein Stück weiter: Je nach Verpackungsfarbe der Geschmacksrichtung ist das komplette Motiv eingefärbt. Die kleine Ritter Sport Minis haben ebenfalls ein eigenen Auftritt. Unter dem jeweiligen Hingucker sind ein Procuctshot und eine auf die Sorte bezogene Textzeile zu sehen. Hauptschauplatz der Kampagne sind wieder die großen deutschen Bahnhöfe.


Schlagworte:




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren