Personalkarussell bei DDB Tribal

Personell war bei DDB und Tribal DDB schon einiges los in den vergangenen Wochen. Jetzt haben die Agenturen, die ab dem 1. Januar 2011 als DDB Tribal unter einem Dach firmieren werden, zwei weitere Neuzugänge bekannt gegeben. Ab September ist Mathias Ulman als Digital Strategist mit an Bord. Der gebürtige Franzose soll sich an allen

...



Personell war bei DDB und Tribal DDB schon in den vergangenen Wochen einiges los. Jetzt haben die Agenturen, die ab dem 1. Januar 2011 als DDB Tribal unter einem Dach firmieren werden, zwei weitere Neuzugänge bekannt gegeben. Ab September ist Mathias Ulman als Digital Strategist mit an Bord. Der gebürtige Franzose soll sich an allen Standorten der Gruppe um deren verstärkte digitale Ausrichtung kümmern.

Als zweiter Neuzugang kommt im November Britta Posner als Client Service Director nach Berlin. Sie folgt auf Matthias Meusel, der im Zuge der Unstrukturierungen bei DDB gegangen war – genauso wie die Creative Directors Kristoffer Heilemann und Ludwig Berndl. An ihre Stelle trat am 1. August Creative Director Bastian Meneses von Arnim. Bei Tribal DDB hat sich indes der Kreativgeschäftsführer Martin Drust verabschiedet. Seine Aufgaben werden übergangsweise von den Kollegen Hans Albers und Hartmut Kozok übernommen.

Nachdem die Holding Omnicom Anfang Juli die neue Struktur ihrer deutschen Agenturen DDB und Tribal DDB vorgestellt hatte, gab sie vor zwei Wochen bekannt, dass Alina Kessel die neue Firma leiten wird. Die ehemalige Grey-Chefin startet ihr Amt voraussichtlich im Herbst dieses Jahres, Anfang 2011 sollen DDB und Tribal DDB dann endgültig miteinander verschmelzen. Neben Kessel gehören Chief Integration Officer Peter Gravier und Kreativchef Eric Schoeffler sowie Margit Scheller-Wegener als Chief People Officer und René Steiner als Chief Financial & Technology Officer zur Geschäftsleitung. Die DDB-Chefs Tonio Kröger und DDB und Amir Kassaei sollen das Management unterstüzuen, sich aber auch sehr stark internationalen Aufgaben widmen.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren