Nürnberger Designsalon 2013

Am 26. Juli findet der dritte Nürnberger Designsalon statt. Thema diesmal: Raum.



Am 26. Juli findet der dritte Nürnberger Designsalon statt. Thema diesmal: Raum.

Wie verändert der Raum den Menschen? Wie verändert der Mensch den Raum? So lauten die Leitfragen des von der Agentur Phocus Brand Contact und dem Deutschen Designer Club veranstalteten Event. Zu den Referenten gehören unter anderem Monika Müller-Rieger, Ausstellungsgestalterin und Geschäftsführerin vom Büro Müller-Rieger in München. Sie hinterfragt das Verhältnis von Mensch und Raum und zeigt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. 

Prof. Dr. Thomas Friedrich, Leiter der Sektion Design an der Deutschen Gesellschaft für Semiotik e.V. und Professor für Philosophie und Designtheorie an der Fakultät Gestaltung der Hochschule Mannheim, beschäftigt sich mit dem Thema »Das Ende des Privatraums?«. Für einen Perspektivwechsel sorgt Michael Straeubig, Gamedesigner und Creative Coder sowie Dozent an der Leuphana University Lüneburg, der eine Führung durch virtuelle und materielle Räume macht.

Der Nürnberger Designsalon findet bei Phocus Brand Contact statt (Bartholomäusstraße 26F), los geht’s um 14 Uhr. Anmeldungen bitte bis zum 12. Juli unter www.designsalon.info/anmeldung.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren