kempertrautmann gründet Digital-Tochter

Die Werbagentur kempertrautmann hat eine neue Unit. Der Ableger startet am 1. Januar als GmbH unter dem Namen kempertrautmann change und soll »multikanalfähige Kommunikationslösungen und damit verbunden die Verschmelzung von On- und Offline-Disziplinen« kümmern.



Die Werbagentur kempertrautmann hat eine neue Unit. Der Ableger startet am 1. Januar als GmbH unter dem Namen kempertrautmann change und soll »multikanalfähige Kommunikationslösungen und damit verbunden die Verschmelzung von On- und Offline-Disziplinen« kümmern.

Die insgesamt 25 Kopf starke Manpower für die neue Firma kommt unter anderem von der Agentur osterbay, die am 1. Januar in der kempertrautmann change aufgeht. Gründer Wulf-Peter Kemper, 45, wird Gesellschafter und bringt sein komplettes Team sowie seine Kunden mit. Weitere Gesellschafter sind Martin Drust, 42, der im November von DDB zu kt wechselte, sowie Nils Wollny, 29, der bereits seit zwei Jahren für die Hamburger tätig ist und dort die Strategie-Abteilung leitet (Bild oben von links: Drust, Kemper, Wollny). »kempertrautmann change ist eine Investition für die Veränderung von kempertraumtmann insgesamt«, sagt Michael Trautmann. In den vergangenen Monaten hatte die Agentur mit kt west sowohl eine Ableger in Düsseldorf gegründet als auch ein Büro in Berlin angekündigt.


Schlagworte: ,




Kommentieren

Einfach mit dem PAGE Account anmelden oder Formular ausfüllen

Name *

Email *

*Pflichtfeld

Ihr Kommentar *

 
 

Das könnte Sie auch interessieren